Samsung Galaxy Tab: Update auf Android 2.3


Für das Samsung Galaxy Tab steht nun ein Gingerbread- Update zur Verfügung. Wer in Besitz des Tablets ist, kann sich ab sofort Android 2.3 auf sein Gerät laden. Bislang läuft das Samsung Galaxy Tab mit Android 2.2. Zum Überspielen des Updates ist die Software KIES von Samsung notwendig. Darüber hinaus kann das Update über einen PC auf das Tablet übertragen werden.

Nach dem Update dürfen sich Besitzer des Samsung Galaxy Tab über eine bessere “Copy&Paste”-Funktion freuen. Darüber hinaus ist auch das Android-Keyboard überarbeitet worden und die Benutzeroberfläche wurde verbessert. Zu guter Letzt kommt das Samsung Galaxy Tab mit einer höheren Akkulaufzeit daher. Neben dem HTC Flyer ist das Samsung Galaxy Tab erst das zweite 7-Zoll-Tablet mit dem Gingebread-Betriebssystem. Die Mehrzahl der Android-Geräte sind 10-Zoll-Tablets samt einer 3er Version des mobilen Betriebssystems von Google.

Auch das bislang hierzulande noch nicht erhältliche Samsung Galaxy Tab 10.1 wird samt einer Honeycomb-Version in Deutschland erscheinen. Dieses Gerät wird es übrigens ab Donnerstag dieser Woche in den USA auch als 4G Version erstmals geben. Nachdem die LTE-Variante des Samsung Galaxy Tab 10.1 schon seit Juni in den Vereinigten Staaten bestellt werden konnte, erfolgt nun ab Donnerstag dort die Auslieferung. Die UMTS-Variante soll in den nächsten Tagen auch in Deutschland in den Handel kommen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , , , ,
  • Tobias

    Stimmt doch gar nicht. Noch kann in Kies nichts aktualisiert werden

  • Tobias

    Hallo, wollte noch einmal nachfragen, wo genau soll stehen, dass das seit gestern in Kies für das Galaxy Tab zur Verfügung steht. Dort steht von alledem gar nichts. Auch auf stern.de wird das behauptet. Mit einem fundierten Artikel, wie es oben steht, hat das finde ich nichts zu tun. In Deutschland steht es noch nicht zur Verfügung, habe es vorhin gerade noch einmal überprüft. Lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren. Hoffe, meine Kommentare werden freigegeben, damit hier nicht irgendwelche Unwahrheiten verbreitet werden, nur damit jemand auf diese Seite kommt.

  • Gerlingweg

    Gingerbread gibt es noch nicht offizell in Deutschland.

  • Sebastian

    Ist das von euch getestet worden, oder ist die Meldung von Stern.de abgeschrieben? Die haben das gestern gemeldet und ohne es zu testen. Laut Kies ist Froyo immer noch aktuell. Grüße Sebastian

  • Tobias

    Hallo "fundierte Artikel schreibender" Stefan Keppler,

    wie und wo bekomme ich die Android 2.3 über Kies in Deutschland. Sie kann ja angeblich "ab sofort geladen" werden. Über fundierte Informationen wäre ich dankbar.

  • Wolle

    Woher hast du denn diese Info, bis jetzt passiert überhaupt nichts in Sachen Update über Kies oder ein Download von Android 2.3 um es via PC auf das Tablet zu übertragen