Samsung stellt Galaxy Tab 7.7 LTE offiziell vor


Nun ist das erste LTE Tablet aus dem Hause Samsung amtlich. Im Rahmen der Pressekonferenz auf der IFA 2011 in Berlin hat der koreanische Hardware-Hersteller das erste LTE Tablet mit Super AMOLED Plus Display der Öffentlichkeit vorgestellt.
Das ultrascharfe Display ist 7,7 Zoll groß und bietet dem Betrachter eine Auflösung von 1280×800 Bildpunkten. Diese entspricht auch der des bereits bekannten Galaxy Tab 10.1, wobei jedoch durch die kleinere Displaygröße eine höhere Pixeldichte erreicht wird.

Das Samsung Galaxy Tab 7.7 LTE
eteleon - mobile and more

Details zum Galaxy Tab 7.7 LTE

Dank der hohen Pixeldichte ist die Darstellung extrem scharf und die Super-AMOLED-Plus-Technik sorgt für gute Kontraste und satte Farbdarstellungen. Positiv fällt zudem das geringe Gewicht des neuen Samsung LTE Tablets auf, denn dieses wiegt gerade einmal 335 Gramm und misst an seiner dicksten Stelle lediglich 7,89 mm. Ein wirklich portables Gerät.
Als Betriebssystem erhält das Galaxy Tab 7.7 LTE Android Honeycomb in der Version 3.2, welches durch die hauseigene UI TouchWiz aufgebohrt wurde.
Da es sich, wie bereits erwähnt, um ein LTE Gerät handelt, ist das Galaxy Tab in der Lage, sich mit dem Internet in HSPA+ Geschindigkeit (bis zu 21 Mbit/s) zu verbinden. Natürlich ist es jedoch auch möglich das LTE-Tablet via WiFi ans Netz zu bringen.

Galaxy Tab 7.7 LTE - Das neue Android Honeycomb Tablet aus dem Hause Samsung
eteleon - mobile and more

Dual-Core Chipsatz

Angetrieben wird das Honeycomb LTE Tablet von einem dual-Core Prozessor, dessen Kerne jeweils mit 1,4 GHz getaktet sind. Warum diese nicht die obligatorische Taktleistung von 1,5 GHz erhalten haben, wird wohl Samsungs Geheimnis bleiben. Evtl. gab es hier Probleme mit der Hitzeentwicklung aber das sind lediglich Mutmaßungen unsererseits.
Als Akku verwendet Samsung diesmal eine 5100 mAh “Batterie”, die dem Tablet eine Laufzeit von respektablen 10 Stunden gewähren soll.
Das Galaxy 7.7 Tab LTE wird es in drei Speichervarianten geben. So wird es mit den Speichervolumina 16 GB, 32 GB und 64 GB auf den Markt kommen. Zusätzlich ist jede Tabletvariante via SD-Karte um bis zu 32 GB Speicher erweiterbar.
Für die moderne Videotelefonie wurden im Galaxy Tab 7.7 LTE zwei Kameras verbaut. Vorne eine 2 Megapixel-Cam und hinten eine 3 Megapixel Kamera. So ist es möglich Schnappschüsse zu tätigen aber auch Videochats zu initiieren.

Edle Metalloptik beim Galaxy Tab 7.7 LTE

Wie auch schon beim “Ur-Galaxy Tab” von Samsung, wird es auch mit dieser 7.7 Variante möglich sein, zu telefonieren. Hierfür findet man in der Mitte der unteren Navigationsleiste das obligatorische Telefonsymbol wieder.

Samsung Galaxy Tab 7.7 LTE

Ansprechende Optik

eteleon - mobile and moreNeben den reinen technischen Details kann auch das ansprechende Design des Tablets überzeugen. So offeriert die kompakte moderne Bauweise des Galaxy Tab 7.7 LTE einen ultra mobilen Charakter und wird rückwärtig durch den Metall-Look optisch aufgewertet. Ein wirklich schöner mobiler Android Device.
Auch interessant am neuen Galaxy Tab ist dessen Möglichkeit mit Hilfe der Universal Remote Control  Technologie als “Universalfernbedienung” im heimischen Wohnzimmer zu fungieren. So soll es möglich sein, intuitiv aktuell TV- und HiFi-Geräte vom Tablet aus zu steuern. So ähnlich, wie dies auch bei den beiden neuen Sony Tablets möglich sei.

Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit machte Samsung bis dato noch nicht.

Pressemitteilung Ausklappen

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,