Sony Tablet S: Spürbare Preissenkung


Das Display des Sony Tablet SSony will offenbar den Verkauf seiner Android-Tablets S ankurbeln. Denn der Hersteller hat nun die Preise für das Gerät deutlich gesenkt. So sind die drei Versionen des 9,4 Zoll großen Tablets für gut 50 Euro weniger erhältlich als bislang.
Das Sony Tablet S mit 16 GB Speicher in der WLAN-Ausführung kostet ab sofort im Sony-Web-Store 429 Euro. Wer hingegen das Tablet mit 32 GB und WLAN bei Sony erwerben will, muss 529 Euro hinblättern. Das Gerät mit 16 GB Speicher und WLAN sowie UMTS-Unterstützung kostet ab sofort nur noch 549 Euro bei Sony im Webshop. Auch im freien Handel sind die Preise gefallen, so kann die günstigste Variante inzwischen für etwas mehr als 400 Euro gekauft werden.

Zwar nannte Sony keine Gründe für die Preissenkung, doch angesichts des bisherigen Verkaufspreises dürften sich die Absatzzahlen in Grenzen handeln. Insbesondere an dem Plastikgehäuse stören sich sicher einige Anwender. Darüber hinaus haben sich auch schon die ersten Tablets mit Quad-Score-Prozessoren angekündigt. Keine Informationen gibt es vom Hersteller bislang auch, wann das Sony Tablet S Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten wird. Aktuell läuft das Gerät noch unter Android 3.2 Honeycomb. Ansonsten verfügt das Sony Tablet S über ein 9,4 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln sowie zwei Kameras.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,