Toshiba bereitet ultra dünnes 10.1“ Tablet für CES vor


Toshiba macht sich allem Anschein nach bereit, auf der diesjährigen CES ordentlich die Muskeln spielen zu lassen. Dabei helfen soll das bislang wohl dünnste Tablet der Welt mit 10.1 Zoll Display. Auf der Consumer Electronics Show, die kommende Woche in Las Vegas stattfinden wird, trifft sich die Elite der Techbranche zum allgemeinen Kräftemessen. Toshiba will dabei natürlich ordentlich mitmischen und hat ein paar topaktuelle Ultrabooks und eben auch „the world‘s thinnest 10.1 inch tablet“ im Gepäck.

Was die Ausstattung des kleinen Tausendsassas angeht, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts genaues sagen, es wird allerdings vermutet, dass das Gerät mit der Thrive Produktlinie verwand ist, wie schon erwähnt über ein besonders dünnes Design verfügt und möglicherweise auch einen Quad Core Prozessor beherbergt. Kürzlich aufgetauchte Benchmark Ergebnisse eines Quad Core Toshiba Tablets könnten die entscheidenden Hinweise auf das neue dünne Wundertablet aus der japanischen Entwicklerschmiede sein. Die Benchmark Werte waren vergleichbar mit denen des ASUS Transformer Prime, dem ersten Tegra 3 Quad Core Tablet.

Vielleicht sehen wir nach dem etwas enttäuschenden Thrive ein Tablet, dass sich mit Stolz in die Reihe der doch recht beeindruckenden Ultrabook Serie dazugesellen kann.

(via)

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Matze berichtet ebenfalls als freier Autor für die Redaktion von Tablettest.net und bereichert diese mit zahlreichen und gründlich recherchierten News aus der mobilen Szene.

Tags: , , , , ,