Toshibas 13,3 Zoll großes AT330 erscheint in den USA im Juni


Jüngst hatten wir über die drei neuen Tablets berichtet, die Toshiba bald auf den Markt bringen will. Dabei war es insbesondere das AT330 der Excite-Reihe, das manch einem Beobachter ins Auge fiel. Denn dieses Android-Gerät kommt bekanntermaßen mit einem 13,3 Zoll großen Display daher, das mit 1.600 x 900 Bildpunkten auflösen soll. Nun steht der Marktstart des Tablets offenbar kurz bevor. Denn die FCC in den USA – die Kommunikationsbehörde – hat nun grünes Licht für das Tablet gegeben.

Wie endgadget aus den USA nun berichtet, soll das Toshiba Excite AT330 in den Vereinigten Staaten bereits am 10. Juni dieses Jahres auf den Markt kommen. Allerdings wird dies dann ohne UMTS oder LTE geschehen. Kein Wunder, das 13,3 Zoll große Tablet hat sicherlich andere bevorzugte Einsatzbereiche als das Surfen im Café oder an anderen Orten unterwegs. Somit wird es das AT330 von Toshiba nur als WLAN-Version geben. Über einen Marktstart in Deutschland allerdings liegen noch keine Informationen vor.

Das Toshiba Excite AT330 soll vorherigen Informationen zufolge von einem Nvidia Tegra 3 angetrieben werden. Dieser kann bei dem Android-Tablet auf 1 GB RAM zurückgreifen. Zudem verfügt das Tablet über eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Als Betriebssystem ist bereits Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit von der Partie.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,