Update für HP Touchpad auf WebOS 3.0.4


Von Hewlett-Packard gibt es nun ein Update seines mobilen Betriebssystems für das HP Touchpad. Mit WebOS 3.0.4 gibt es einige Neuerungen für das Tablet von HP. Darüber hinaus werden auch einige Sicherheitslücken und Software-Fehler behoben. Im Gegensatz zu dem einen oder anderen Tablet kann das Update auf WebOS 3.0.4 mit dem HP Touchpad direkt heruntergeladen werden, ohne dass es eines PCs bedarf. Ersten Informationen von Usern zufolge soll das Touchpad von Hewlett-Packard nach dem Update deutlich direkter reagieren.

Die interessanteste Neuerung in WebOS 3.0.4 ist die neue Kamera-App. Diese ermöglicht es, Fotos und Videos mit der Frontkamera aufzunehmen. Ebenso ist die Unterstützung für Bluetooth-Verbindungen mit Telefonen ohne WebOS enorm erweitert worden, so dass nun auf dem Touchpad Anrufe entgegengenommen werden können. Auch Tastaturen über Bluetooth lassen sich nun einfacher an dem Tablet von HP anschließen. Ferner unterstützt das HP Touchpad nach dem Software-Update digitale Musik, die als OGG Vorbis oder FLAC daherkommen. Wesentlich schneller nach dem Update auf WebOS 3.0.4 soll der App Catalog sein. Ferner kann der User die Offerten nach Phone- und Tablet-Apps filtern. Alles in allem gibt es also mit der neuen Software für das vor dem Aus stehende Tablet aus dem Hause HP eine Menge von Neuerungen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,