Veröffentlicht Apple ein iPad 3 mini?


Ebben die offiziellen Ankündigungen und Statements seitens Apple ab, kriechen wieder die zahlreichen Insider, Analysten und Gurus aus ihren Höhlen und versuchen die Welt mit ihrem “Insiderwissen” und “präzisen” Vermutungen bezüglich bevorstehender Apple Produkte zu begeistern.

Kommt ein mini iPad von Apple?

Herr White über das iPad mini

So auch der Herr Brian White, der im Rahmen einer Rede für interessierte Investoren eine kleine Zusammenfassung darstellte, in der er seine zahlreichen Meetings und Erfahrungen mit Herstellern der Hardwareindustrie rekapitulierte. Dabei bemerkte der Analyst von Ticonderoga Securities, dass aktuell die ganze Technikwelt schrumpfe und fast jeder der Hersteller kleinere Varianten etablierter mobiler Geräte fertige.

White noted a general ominous environment, with the majority of the companies he met with commenting on weakening demand across the industry. “The whole world is shrinking,” one company representative told the analyst. Read on for more. (Quelle: BGR.com)

eteleon - mobile and more

Der Analyst analysiert – Who cares?

Weiter “analysiert” er, dass seine Meetings mit Apple-Zulieferern den Schluss zu lassen, dass das Unternehmen aus Cupertino noch Anfang 2012 eine preiswertere und kleinere Variante des Apple iPads veröffentlichen dürfte. White geht davon aus, dass das neue iPad mini sich im selben “Konsumenten-Segment” bewegen wird, wie das erst kürzlich gestartete Amazon Kindle Fire.

Essentially, this ‘iPad mini’ will also fend off the recently announced Amazon (AMZN, $235.48, NR) Kindle Fire that addresses the low-end tablet market with a $199 price tag but could lead to bigger tablet ambitions from the online retailer in the future. (Quelle: BGR.com)

Aha… Nun wird, dem guten Herr White zu folge, Apple wohl ein mini iPad herausbringen, um den noch nicht einmal global gestarteten Kindle Fire ordentlich Feuer unter dem Hintern zu machen. Kommt uns das nicht irgendwoher bereits bekannt vor. Gab es da nicht einmal das Gerücht, dass Apple ein mini iPhone herausbringen wird, damit sich mehr Menschen ein Apple Smartphone leisten können?
Und wo ist das “Billig Apple iPhone” jetzt? Richtig, es existiert nicht!
eteleon - mobile and more

Warum sollte Apple ein iPad mini lancieren?

Das Amazon Kindle FireSo wird es vermutlich auch dem iPad mini ergehen, denn warum sollte Apple seine mehr als erfolgreiche Strategie ändern? Das iPad verkauft sich nach wie vor wie Butter und führt noch immer den Tablet-Markt als Referenzobjekt an. Da würde es doch recht komisch anmuten, wenn Apple, was auch gar nicht der Philosophie des Unternehmens entspricht, ein “Preiswert-Produkt” vermarkten wird, nur damit man in anderen Absatzbereichen zusätzlich punkten kann.

Bis dato lebte Apple gut davon, Produkte zu kreieren, die in Sachen Verarbeitung, Design und Marketing mehr als hochwertig realisiert wurden. Ein Image, dass Produkte und deren Qualität faktisch personalisiert. Warum sollte man dieses nun für einen Kindle Fire Clone im “Billigmantel” aufgeben und einen Imageverlust der anderen Produkte riskieren. Ergibt für mich einfach null Sinn. Aber vermutlich muss es ja auch gar keinen Sinn geben, denn was Herr White da zum Besten gibt, um sich selbst ins Rampenlicht zu drängen, muss Apple bei Leibe ja nicht realisieren. Zum Glück.

Oder denkt ihr, dass der Konzern aus Cupertino ohne Steve Jobs nun auch preiswerte iPad und iPhone Modelle produzieren wird?

Quelle: BGR.com

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,