ViewPad E70 Tablet auf CES vorgestellt – Nur 169,- US$ (Mit ICS)


Das ViewPad E70 - Einsteiger Tablet auf der CES 2012

Auch ViewPad ist natürlich dieses Jahr auf der CES in Las Vegas vertreten und hat den ein oder anderen Device aus seinen Koffern ausgegraben. Besonders interessant finden wir hierbei jedoch das ViePad E70, welches sich an preisbewusste Tabletkäufer richten wird. Gerade einmal 169,- US$ wird ViewPad für das E70 Tablet verlangen, wenn es gegen Ende März auf den US amerikanischen Markt kommt. Ein wirkliches Budget-Tablet also.

Das Video kann zur Zeit leider nicht gestartet werden. Bitte versuche es später noch einmal.

brand_getgoods_468x60.gif

ViewPad E70 – Erste technische Details

Das ViewPad E70 mit 7 Zoll WVGA DisplayZu diesem Preis erhält man ein 7 Zoll Tablet mit WVGA Display (80 x 480 Bildpunkte), einem 1 GHz Prozessor und 4 GB internen Speicher. Als Arbeitsspeicher stehen dem kleinen Recken 512 MB RAM zur Verfügung. ViewPad wird für das E70 Tablet Android Ice Cream Sandwich verwenden, jedoch nicht auf Googles Android Market zugreifen, sondern die Apps via dem Amazon Appstore beziehen.
Abgerundet wird das 7 Zoll Budget Tablet durch einen micro-SD Karten Slot, einen micro-HDMI Anschluss, WiFi und eine Forntkamera. Auf eine rückwärtig angebrachte Kamera verzichtet ViewPad in der finalen Version des Tablets, auch wenn eine solche im Video oder auf Bildern im Netz ersichtlich ist. Bei dem auf der CES 2012 gezeigten Modell handelt es sich nämlich noch um einen Prototypen, der abweichende Spezifikationen zum endgültigen Produkt aufweist, so jedenfalls Engadget.

Many features, including the camera and WiFi, have yet to be implemented, and hardware changes are certain before the device’s official launch. [...] Further, the camera we spotted on the rear won’t exist come final version.

Neben einem reinen WiFi Modell wird ViewPad auch eine 3G UMTS Variante des ViewPads E70 auf den Markt bringen. Wann Das ViewPad E70 nach Deutschland kommt, ist bis dato nicht bekannt. Vor Q2 oder Q3 sollte man jedoch nicht mit dem interessanten Schnäppchen Tablet rechnen. Schade, denn zu diesem Preis gibt es aktuell bei uns nicht viele Alternativen, schon gar nicht mit Ice Cream Sandwich.

Quellen: engadget und youtube

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,