Update (NL und UK): Viewsonic Viewpad 10e: 9.7 Zoll großes Tablet taucht in Holland auf


Update I 10.10.2011 16:26 Uhr

Nach einem netten Gespräch mit der Pressestelle von Viewsonic können wir euch nun folgendes offiziell mitteilen. Das ViewPad 10e wird tatsächlich in den nächsten Tagen in die Vermarktung gehen. Allerdings zunächst einmal nur im UK als auch in den Niederlanden. Ein deutscher Release stehe offiziell zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, allerdings konnten wir zwischen den “Zeilen” heraushören, dass das Tablet über kurz oder lang auch hierzulande erscheinen wird.

Die Pressestelle war zumindest nicht überrascht, als wir sie mit dem 10e ViewPad konfrontierten und konnte uns auch die Details mit Android 2.3.x und IPS Panel bestätigen. Daher gehen wir davon aus, dass intern wohl auch schon in Deutschland die ersten Infos zu dem neuen Tablet im Umlauf sind und auch hier mit einem Start geplant wird. Offiziell dementiert Viewsonic dies jedoch.

Keine weiteren Details

Weitere Details zur Technik wollte man uns dann nicht nennen. Lediglich verwies man darauf, dass wohl irgendeine Android 2.3.x Version, vermutlich 2.3.4 darauf laufe und ein IPS Panel verwendet wird. Mehr Offizielles gabs nicht. Aber immerhin. Das ViewPad 10e kommt nach Europa, das ist nun gewiss.

In den kommenden Tagen sollen dann auch die offiziellen Produktseiten an den Start gebracht werden, sowohl im UK, als auch in den Niederlanden. Spätestens dann können wir mehr zu den technischen Spezifikationen sagen.

Update Ende

Auf der niederländischen Seite portablegear ist im Verlauf des heutigen Tages ein bis dato recht unbekanntes Viewsonic Android Tablet mit einem 9.7 Zoll großen IPS Touchscreen aufgetaucht, welches vermutlich demnächst sogar in den Verkauf gehen wird.
Ungewöhnlich für aktuelle Tablets dieser Größe ist jedoch, dass das Viewpad 10e nicht mit Android Honeycomb ausgestattet ist, sondern noch die bereits in die Tage gekommende Android 2.3 Gingerbread Variante verwendet. Laut der niederländischen Seite ist das neue Android Tablet von Viewsonic gerade einmal 9mm dick und bietet via dem IPS Screen eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten.

Viewsonic 10e Android Tablet

Erste Details zum ViewPad 10e

Als Schnittstelle würden, so der Bericht aus Holland, u.a. Bluetooth, W-LAN und ein Kopfhörer-Anschluss zum Einsatz kommen. Welche weiteren Ports (HDMI, USB usw.) noch am Gerät zu finden sind, gibt der Artikel oder das dort verwendete Bild leider kund.
Auch Informationen zu dem verwendeten Prozessor, dem Arbeits- bzw. intern verbauten Speicher sind ebenfalls nicht vorhanden. Was wir euch jedoch noch sagen können, ist der Preis des neuen Viepad 10e Android Tablets. Zumindest in Holland wird dieses Tablet für gerade einmal  249,95 Euro über den Ladentisch gehen und hierdurch den ein oder anderen Käufer überzeugen.

eteleon - mobile and more

Auch in Deutschland?

Ein wirklich interessanter Preis, sofern CPU und Speicher nicht zu sehr zum alten Eisen gehören. Wir vermuten aufgrund des angepeilten Verkaufspreises von unter 250,- Euro eher einen single Core CPU als einen dual Core Chipsatz, lassen uns aber gerne eines Besseren belehren.
Ab November soll das ViewPad 10e in den Niederlanden an den Start gehen. Wann und zu welchem Preis das mobile Gerät in Deutschland erhältlich sein wird, konnten wir bis dato leider nicht in Erfahrung bringen. Wir stehen jedoch in Kontakt mit der deutschen Pressestelle von Viewsonic. Sollten wir Neuigkeiten in Erfahrung bringen, lassen wir diese euch natürlich postwendend zukommen.

Quelle: portablegear (via Tabtech)

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , ,