Arbeitet Viewsonic an einem Windows 8 Tablet?


Unsere Redaktion erhielt soeben eine E-Mail von einer uns bis dato unbekannten Person, die selbst angibt, unternehmensnahe Dienstleistungen für die Firma Viewsonic auszuführen. In dieser E-Mail werden wir informell darauf hingewiesen, dass Viewsonic aktuell an einem Windows 8 Tablet arbeite, welches das erst kürzlich auf der CES 2012 in Las Vegas vorgestellte ViewPad 10pi ergänzen solle.
Ähnlich wie das neue dual Boot Tablet ViewPad 10pi, werde das Windows 8 Tablet auch auf einem Chipsatz der Firma Intel aufbauen. Ob es sich hierbei ebenfalls um den Intel Oak Trail Chip handelt ist uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt, gilt aber als sehr wahrscheinlich.

Arbeitet Viewsonic schon an einem Viewpad 10pi Nachfolger?

ViewPad mit Windows 8?

Des weiteren, so die anonyme E-Mailquelle, werde das neue Tablet sich an dem ViewPad 10pi orientieren und lediglich die Anforderungen, die Microsoft an künftige Windows 8 Tablets stellt, als zusätzliche Features integrieren. Es ist somit davon auszugehen, dass das Gehäuse des Windows 8 Tablets komplett überarbeitet wird, um die Hardwaretasten entsprechend zu positionieren.
eteleon - mobile and more

Bei dem Windows 8 Tablet soll es sich um ein 10 Zoll Tablet handeln, welches mit einem IPS Panel mit noch unbekannter Auflösung ausgestattet sei. Wir gehen jedoch aktuell von einem Full-HD Display aus, da die Techniktrends  deutlich hochauflösende Displays fordern.  Zur internen Ausstattung des Windows 8 Tablets ließ sich unsere E-Mail Quelle nur bedingt aus.
So werde man, wie beim ViewPad 10Pi, ebenfalls 2 GB Arbeitsspeicher vorfinden und auf bis zu 64 GB SSD internen Speicher zurückgreifen können. Viel mehr wollte oder konnte uns der anonyme Absender nicht mitteilen.

Klar dürfte jedoch sein, dass ein mögliches ViewPad mit Windows 8 natürlich auch die gängigsten Anschlüsse wie micro-HDMI, micro-USB, micro-SD Slot, WiFi, Bluetooth und 3G UMTS besitzen dürfte. Alles andere wäre wohl im Zuge des Windows 8 Releases und neuer Tabletgenerationen nicht nachvollziehbar.

Keine bestätigte Quelle – Rumor only!

An dieser Stelle sei jedoch noch einmal explizit darauf hingewiesen, dass wir die Quelle in keinster Weise verifizieren können und daher auch nicht wirklich wissen, ob Viewsonic tatsächlich an einem Windows 8 ViewPad arbeitet. Auf Rückfragen reagierte der anonyme Absender jedenfalls nicht und auch Viewsonic, die wir in London kontaktierten, hat sich diesbezüglich noch nicht zu Wort gemeldet.

Vorstellbar ist es natürlich, dass Viewsonic an einem Windows 8 Tablet arbeite, aber wahrscheinlicher ist es doch, dass das erst kürzlich vorgestellte ViewPad 10pi erst einmal ein Update auf Windows 8 erhält, oder? Warten wir es ab, was die Zukunft, der Mobile World Congress und die Cebit für uns bereit halten. Ob Windows 8 oder nicht, wir bleiben für euch am Ball.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Andreas ist sozusagen der Admin von Tablettest.net und kümmert sich hinter den digitalen Kulissen um den reibungslosen Ablauf der Webseite. Hin und wieder schreibt er auch selbst den ein oder anderen Artikel für das Tablet-Magazin.

Tags: , , ,