Weitere HP Tablets offenbar noch in 2011


Das Touchpad aus dem Hause Hewlett-Packard ist aktuell noch gar nicht auf dem deutschen Markt vorhanden, da gibt es schon Spekulationen um weitere Geräte des Herstellers. Nach Angaben von „Taiwan Economic News“ soll schon im August dieses Jahres ein weiteres WebOS-Tablet erscheinen. Dieses kommt mit einem sieben Zoll großen Display daher und soll den Angaben zufolge als Ergänzung zum Touchpad verstanden werden. Darüber hinaus wird noch mit einem dritten Tablet von HP im Jahr 2011 gerechnet. Zu diesem Produkt soll es auf der Internetseite von Hewlett Packard kurzfristig Produkt-Informationen gegeben haben. Demnach soll es sich hierbei um ein weißes Tablet handeln, das mit 64 GB Speicher und einem Snapdragon-Prozessor mit 1,5 GHz daherkommt.

Bei den Angaben wird unter anderem der Hersteller Inventec als Quelle genannt. Inventec soll offenbar einige Großaufträge von Hewlett Packard erhalten haben. Demnach soll das taiwanesische Unternehmen pro Monat künftig bis zu 450.000 Exemplare der 9,7- und 7-Zoll-Tablets für HP herstellen. Alles in allem beläuft sich die Produktionsmenge noch im Jahr 2011 den Angaben zufolge auf gut drei Millionen Geräte. Gespannt darf verfolgt werden, wie sich die HP Tablets auf dem Markt gegen die Konkurrenz iPad und die Android-Geräte schlägt.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,