Windows 8 Tablet von HP erscheint offenbar noch im Jahr 2012


HP TouchpadNachdem das Jahr 2011 für HP auf dem PC- und Tablet-Sektor enttäuschend verlief, soll im Jahr 2012 offenbar die Wende mit einem neuen Tablet her. Im vorigen Jahr erfolgte zunächst der Rückzug aus dem PC-Geschäft, ehe die neue Chefin Meg Whitman die Notbremse zog und das Gegenteil verkündete. Dazwischen erfolgte der Ausverkauf des HP TouchPad zu Schleuderpreisen. Nun soll im Jahr 2012 ein Tablet mit dem Betriebssystem Windows 8 die Wende bringen.

Die Bestätigung dieses Tablets erfolgte nun durch Whitman persönlich. Sie erklärte, dass ein derartiges Gerät samt Windows 8 definitiv noch vor dem Jahresende erhältlich sein wird. Zu konkreten Details bezüglich der Ausstattung machte die HP-Chefin jedoch genauso wenige Angaben wie zum möglichen Zeitpunkt des Erscheinens. Basis für das Tablet sollen jedoch Prozessoren von Intel oder AMD sein. Das Veröffentlichungsdatum hängt natürlich auch davon ab, wann Microsoft selbst Windows 8 offiziell auf den Markt bringen wird. Jedenfalls scheint für HP ein Erfolg mit dem Windows-8-Tablet durchaus notwendig zu sein, musste Whitman doch für die Anleger schwache Quartalszahlen vermelden. So schrumpfte der Gewinn bei HP im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 44 Prozent im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,