Windows 8 Tablets: leiser, kälter und weniger Ladezeit?


Windows 8 TabletsGespannt blicken Fachjournalisten und Tabletfans auf die Einführung der kommenden Version von Windows-Tablets. Wenn im Herbst nämlich die neuen Geräte mit dem Betriebssystem von Microsoft auf den Markt kommen werden, dann verspricht Windows 8 bereits jetzt eine Menge. Die Vorfreude dürfte nun bei den echten Fans noch größer sein, nachdem sich Nvidia zu den Windows-8-Tablets äußerte. Denn Rene Haas aus dem Hause des Chipherstellers hat nun einige interessante Fakten rund um die kommende Tablet-Generation mit Windows 8 preisgegeben.

So sollen die Tablets mit Windows 8, besser gesagt mit Windows RT, vor allem leiser daherkommen. Denn gesprochen wird hier natürlich von den ARM-Tablets mit einem Nvidia Tegra 3 als Prozessor, die bekanntermaßen die Version Windows RT mit sich führen. Diese Tablets sollen also keine lauten Geräusche von sich geben. Genauso wenig soll eine große Hitze von diesen Tablet ausgehen, verspricht Nvidia. Der wichtigste der genannten Punkte betrifft aber sicherlich die Akku-Haltezeiten. Denn künftig sollen die Akkus mehr als zehn Stunden bei den Tablets durchhalten, ehe erneut ein Laden notwendig ist. Sollte dies bei den Windows-8-Tablets tatsächlich so kommen, dann wären wohl in den Cafés und sonstigen Treffs von heute nicht mehr nur die Plätze besonders begehrt, die sich in der Nähe von Steckdosen befinden…

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , ,