Xperia X Tab 10: Einstieg von Sony Ericsson in den Tablet-Markt


Bisher ist Sony Ericsson noch nicht im Bereich der Tablet-Hersteller zum Vorschein gekommen. Umso interessanter ist eine entsprechende Studie, die jetzt veröffentlicht wurde. Dabei handelt es sich um das Tablet Xperia X Tab 10, dessen Ausstattungsmerkmale sich absolut auf der Höhe der Zeit befinden.

Im Inneren des Geräts arbeitet ein Dual-Core-Prozessor vom Typ Qualcomm MSM8660, mit einer Taktfrequenz von 1,2 Gigahertz. Besonders auffällig ist die hohe Auflösung der rückseitigen Kamera, die satte 16,2 Megapixel beträgt. Betrieben wird sie mit der Exmor R-Technologie, die detailreiche Bilder auch bei schlechten Bedingungen und dunkler Umgebung gewährleisten soll. Zusätzlich bietet sie ein Xenon-Blitzlicht und einen vierfachen optischen Zoom. Aufnahmen sind in Full-HD-Qualität möglich. Auch auf der Frontseite steht eine Kamera zur Verfügung, die zum Beispiel für Videochats genutzt werden kann. Ihre Auflösung liegt bei 3,2 Megapixel. Die Displaydiagonale des Tablets beträgt 10,1 Zoll und es löst 1.280 x 800 Pixel auf. Mit 128 GB fällt auch der interne Speicher des Xperia X Tab 10 sehr üppig aus. Zusätzlich kann er durch microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitert werden. Betrieben wird das Gerät von Sony Ericsson mit Android 3.0 (Honeycomb) und wird, wenn es mit der genannten Ausstattung in nicht allzu ferner Zukunft erscheint, eine starke Konkurrenz zu den derzeit verfügbaren Tablets darstellen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Verfasst von:

Stefan Keppler ist freier Autor auf tablettest.net und versorgt Dich Tag für Tag mit frischen News aus der Tabler-Szene. Mit fundierten Artikeln verschafft er Dir so einen detaillierten Überblick über das aktuelle Branchengeschehen.

Tags: , , , ,